Schnelles Parfait (Marillenparfait)

Anzahl Zugriffe: 7.407

Zutaten

Portionen: 4

  •   250 ml Schlagobers
  •   Staubzucker
  •   2-3 EL Marillenmarmelade
  •   Ev. Biskuitwürfel, Baumkuchenwürfel und getrocknete Marillen
  •   Öl (für die Folie)

Zubereitung

  1. Schlagobers mit etwas Staubzucker halbsteif schlagen. Marmelade sowie Biskuit- oder Baumkuchenwürfel und evtl. klein geschnittene, weiche, getrocknete Marillenstücke einrühren. Masse in eine geölte und mit Klarsichtfolie ausgelegte passende Form füllen und frieren. Vor dem Servieren rechtzeitig aus dem Tiefkühler nehmen und am besten im Kühlschrank 15 Minuten temperieren bzw. antauen lassen. Portionieren, auf kalten Tellern anrichten und nach Belieben garnieren.

Tipp

Nach demselben Rezept lässt sich Parfait auf der Basis von Erdbeeren, Äpfeln, Maroni, Krokant, Schokolade, Zimt oder Mohn zubereiten.
GARNITUREMPFEHLUNG: Früchte der Saison, Schlagobers, Minze oder Melisse

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

5 Kommentare „Schnelles Parfait (Marillenparfait)“

  1. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz — 20.9.2018 um 04:30 Uhr

    muss ich unbedingt probieren

  2. Cecilia
    Cecilia — 13.2.2016 um 22:35 Uhr

    mit selbstgemachter Marillenmarmelade sogar noch besser

  3. Romy73
    Romy73 — 17.2.2015 um 09:34 Uhr

    toll

  4. ewaldi
    ewaldi — 3.9.2014 um 05:33 Uhr

    sehr gut

  5. marelif
    marelif — 4.7.2014 um 11:45 Uhr

    klingt sehr gut!

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Schnelles Parfait (Marillenparfait)