Kartoffelgnocchi mit Lachs-Brokkoli und Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Mehl (zum Bestäuben)
  • 500 g Brokoli
  • 240 g Lachsfilet
  • 100 g Gorgonzola

Für die Kartoffelgnocchi:

  • 350 g Kartoffeln (gekocht und mehlig)
  • 1 Stück Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 Stück Knoblauchzehen (fein zerrieben)
  • 80 g Hartweizengrieß (doppelt gemahlen oder auch Nudelgrieß)
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen und schwarz)

Für die Veloutê:

Auf die Einkaufsliste

Für die Kartoffelgnocchi mit Lachs-Brokkoli und Gorgonzola zuerst die Kartoffeln am besten am Vortag schälen, weich kochen und auskühlen lassen. Anschließend durch die Kartoffelpresse drücken und mit dem Ei, dem Eigelb, Knoblauch und Grieß zu einem festen Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit einem Spritzbeutel lange Schlangen auf einem zuvor mehlierten Tisch spritzen. Mit einer Teigkarte kleine Stücke von
den Schlangen abtrennen und zu Kugeln formen. Nun über eine Gabel drehen oder leicht eindrücken.
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi hinzufügen. Sobald sie an die Oberfläche steigen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und unter fließendem kaltem Wasser abschrecken und beiseitestellen.

Für die Velouté die Schalotte schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig anschwitzen. 4 EL Suppe abnehmen, den Rest mit den Schlagobers angießen und aufkochen lassen. Die Maisstärke mit den 4 EL Suppe glatt rühren und in den heißen Fond rühren und vom Herd nehmen. Den Gorgonzola darin auflösen und das Eigelb rasch hineinrühren.

Den Backofen auf 210°C vorheizen.
Den Brokkoli waschen und in Röschen zerteilen. 2 Minuten in gut gesalzenem Wasser garen. Nun zusammen mit den Gnocchi in eine Auflaufform geben.

Den Lachs in 3 x 3 cm große Stücke schneiden, würzen und auch mit in die Form legen. Den Gorgonzola darüberbröseln und mit der Sauce bedecken. 15 Minuten im heißen Ofen backen. Die Kartoffelgnocchi mit Lachs-Brokkoli und Gorgonzola in der Form servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
11 8 3

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare16

Kartoffelgnocchi mit Lachs-Brokkoli und Gorgonzola

  1. Biene73
    Biene73 kommentierte am 28.12.2016 um 13:07 Uhr

    Wenn ich bei der Suchfunktion Gemüseauflauf eingebe und bei weiterer Auswahl auf vegetarisch, warum bekommen dann einen Auflauf mit Lachs. Lachs ist meiner Meinung nach nicht vegetarisch.

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 30.12.2016 um 10:34 Uhr

      Liebe Biene73! Da haben Sie vollkommen Recht! Wir haben den Fehler im System behoben und die Kategorie vom Rezept entfernt. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 19.11.2015 um 11:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 15.11.2015 um 08:18 Uhr

    toll

    Antworten
  4. retire
    retire kommentierte am 27.10.2015 um 14:38 Uhr

    fürs erste probier ich es mit gnocchi/fetigprodukt, klingt gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche