Lungauer Rahmsuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 l Wasser
  • Salz
  • Kümmel
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 1 Msp. Fenchelsamen
  • 1/8 l Sauerrahm
  • 1/8 l Schlagobers
  • 3 EL Mehl
  • 100 g Schwarzbrot (gewürfelt)
  • 1 EL Brunnenkresse (fein gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Salzwasser mit Kümmel, Lorbeerblatt und Fenchelsamen aufkochen und ca. 5 Minuten weiter köcheln lassen. Danach das Lorbeerblatt entfernen. Sauerrahm und Schlagobers gründlich mit Mehl versprudeln und mit dem Schneebesen in das kochende Wasser einrühren. Nochmals weitere 8 bis 10 Minuten leise köcheln lassen. Inzwischen die Schwarzbrotwürfel in einer Teflonpfanne ohne Fett knusprig anrösten und auf 4 vorgewärmte Suppenschalen verteilen. Die fertige Suppe darüber gießen und, mit Brunnenkresse bestreut, sofort servieren.

Tipp

Auch wenn das Originalrezept mit Wasser zubereitet wird, so schmeckt das Gericht doch gleich wesentlich gehaltvoller, wenn man als Grundlage Fleisch- oder Gemüsesuppe verwendet.

  • Anzahl Zugriffe: 24980
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Lungauer Rahmsuppe

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 08.09.2017 um 08:42 Uhr

    ich gebe viel Kümmel dazu

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 01.05.2017 um 23:36 Uhr

    Aschermittwoch und Karfreitag Mittagessen

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 24.07.2014 um 07:24 Uhr

    gut

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 24.03.2014 um 14:58 Uhr

    bestimmt lecker.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lungauer Rahmsuppe