Linseneintopf mit Würstel

Zutaten

Portionen: 2

  • 400 g Linsen (In der Dose)
  • 5 Stk. Karotten
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Stk. Suppenwürfel
  • 1 TL Öl
  • 1 Msp. Kümmel (gemahlen)
  • 4 Stk. Frankfurter Würstel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den Linseneintopf mit Würstel die Karotten putzen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken.

In einem Topf das Öl erhitzen und den Zwiebel mit dem Knoblauch kurz darin anbraten, die Karottenwürfel kurz mitrösten. Mit so viel Wasser aufgießen, dass das Gemüse gerade bedeckt ist.

Dabei das Tomatenmark und den Suppenwürfel beimengen und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten weich sind. Das Wasser sollte verkochen, bei Bedarf immer wieder wenig Wasser nachgießen (wenn es droht anzubrennen).

Wenn das Gemüse gar ist, die Linsen aus der Dose abseihen und zum Gemüse hinzufügen. Alles gut vermischen und mit Kümmel und Salz abschmecken.

Die Würstel je nach Wunsch in Wasser erwärmen oder in der Pfanne anbraten und mit den fertigen Linsen anrichten. Den Linseneintopf mit Würstel servieren.

Tipp

Man kann die Linsen auch ohne Würstel genießen. Statt den Würstel passt auch Geselchtes dazu. Der Linseneintopf mit Würstel ist mit Debreziner noch würziger und reichhaltiger.

  • Anzahl Zugriffe: 1466
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linseneintopf mit Würstel

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Linseneintopf mit Würstel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linseneintopf mit Würstel