Linsen Eintopf mit Würstchen

Zutaten

Portionen: 6

Für den Eintopf:

Für die Serviettenknödel:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Linsen Eintopf Tellerlinsen nach Packungsangabe kochen, Karotten und Topinambur schälen und grob würfeln, in Salzwasser kochen.
  2. Olivenöl mit etwas Butter schmelzen, die klein geschnittenen Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, die grob würfelig geschnittene Zucchini kurz mitrösten. Mit Mehl stauben, weiterrösten, mit Suppe und Schlagobers aufgießen, würzen und 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Die gekochten Linsen und das Gemüse dazugeben, den Sauerrahm und die Kräuter einrühren, mit gekochten, klein geschnittenen Würstchen servieren.
  4. Für die Serviettenknödel die Semmelwürfel mit heißer Milch übergießen, durchrühren, eine halbe Stunde rasten lassen. Dann die Eier und den in Butter angeschwitzten Zwiebel und Petersilie unterrühren.
  5. Würzen, in eine nasse Serviette eindrehen und 45 Minuten in Salzwasser leicht kochen lassen, in Scheiben schneiden und zum Linsen Eintopf servieren.

Tipp

Es gibt schon eine große Auswahl an Linsen am Markt, die man nicht mehr einweichen muss: Tellerlinsen, Beluga Linsen, gelbe Linsen, Berglinsen (braun, grün). Auch in guter Bio-Qualität. Kein Salz ins Kochwasser geben.

Ohne Würstchen und mit klarer Gemüsesuppe aufgegossen, ist der Linsen Eintopf auch ein gutes Rezept für Vegetarier.

  • Anzahl Zugriffe: 6261
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linsen Eintopf mit Würstchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Linsen Eintopf mit Würstchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linsen Eintopf mit Würstchen