Lebkuchenmuffins aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ei
  • 130 g Zucker (od. 100 g Honig)
  • 60 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Gewürze (nach Wahl)
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Für die Lebkuchenmuffins das Ei verschlagen. Zucker, Butter und die Milch mit dem aufgeschlagenen Ei gut verrühren.

Backpulver, Natron und Lebkuchengewürz mit dem Mehl versieben und vorsichtig unter die Ei-Zuckermasse heben. Die Teigmasse sofort in die Muffinförmchen gießen.

Die Muffins für ca. 10-15 Minuten in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse backen.

Die Lebkuchenmuffins abkühlen lassen und evt. noch mit Staubzucker und Zimt bestreuen oder mit Schokoglasur, etc. verzieren.

 

Tipp

Statt Milch kann man auch Buttermilch oder Joghurt für die Lebkuchenmuffins verwenden. Wer möchte kann noch kleine Mandelstücke unter die Mehlmischung für den Teig geben.

 

Was denken Sie über das Rezept?
3 7 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Lebkuchenmuffins aus der Heißluftfritteuse

  1. xisi
    xisi kommentierte am 07.05.2017 um 08:15 Uhr

    Wo bekommt man diese tollen bunten Formen?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 10.05.2017 um 09:22 Uhr

      Liebe xisi, diese Backformen sind in Supermärkten (mit größerem Backsortiment) oder im Internet erhältlich. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche