Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

Portionen: 2

  • 4 Stk. Äpfel (kleine, od. 2 große, säuerliche)
  • 1 Ei
  • 25 g Staubzucker
  • 25 g Brösel
  • 25 g Mandeln (gerieben)
  • 25 g Maroni (gegart und geschält)
  • 25 g Datteln (entsteint)
  • 1/2 Stk. Orange (unbehandelt, Saft und Abrieb)
  • 1 KL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni zuerst die Äpfel waschen, ca. 1 cm breit den oberen Teil vom Apfel abschneiden und mit einem kleinen Löffel bzw. einem Parisienne-Ausstecher vorsichtig aushöhlen. Dabei den Boden möglichst unbeschadet lassen.
  2. Die Eier in einer Schüssel mit dem Staub- und Vanillezucker, sowie der Orangenschale sehr schaumig rühren. Maroni und Datteln in kleine Stücke schneiden, mit den Bröseln, Mandeln, Orangensaft sowie einer Prise Salz und Zimt vermengen.
  3. Die Masse in die ausgehöhlten Äpfel füllen und in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 165 °C ca. 25 Minuten backen. Vor dem Servieren den Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni etwas abkühlen lassen.

Tipp

Zum Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni passt z.B. hervorragend Vanillesauce.

  • Anzahl Zugriffe: 3858
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni aus der Heißluftfritteuse