Leberknödelsuppe

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Semmeln in dicke Scheiben schneiden, mit heißer Milch begießen und eine 1/2 Stunde quellen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Außerdem die Petersilie abspülen und fein hacken.
  2. Die Butter in der Bratpfanne schmelzen, Zwiebelwürfel und die Hälfte der Petersilie darin andünsten. Zwiebeln mit der Leber, den gut ausgedrückten Semmelscheiben, Gewürzen und Eiern zu einem Teig zubereiten.
  3. Diesen Teig mit feuchten Händen zu Knödeln formen und in heißer Rindsuppe etwa 20-25 Minuten garziehen.
  4. Vor dem Servieren dekorativ mit Petersilie bestreuen.

Tipp

Die Suppe kann alternativ auch mit Schnittlauchröllchen bestreut serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 8524
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Leberknödelsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Leberknödelsuppe

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 11.03.2018 um 16:38 Uhr

    Auch ich koche die Knödel immer in Salzwasser, schrecke sie dann im Eiswasser ab, dann werden sie nicht so braun, erst beim Servieren gebe ich sie in die heiße Suppe.

    Antworten
  2. Veronika68
    Veronika68 kommentierte am 09.03.2017 um 09:22 Uhr

    Ich koche die Leberknödel immer Extra in Salzwasser, die Suppe wird sonst trüb, und das gefällt mir nicht!

    Antworten
  3. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 19.03.2015 um 10:28 Uhr

    Das habe ich doch gerade als Rezept Nr. 43474 gelesen...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Leberknödelsuppe