Leberknödel

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Semmeln (altbacken)
  • 200 ml Rindsuppe (lauwarm)
  • 300 g Leber (frisch, fein faschiert)
  • 1 EL Petersilie (fein gehackt)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt, klein)
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Muskat
  • 1 TL Majoran
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Leberknödel die Semmeln aufschneiden und mit 200 ml lauwarmer Rindsuppe übergießen. Die Leber und alle übrigen Zutaten zugeben. Den Teig gut durcharbeiten und 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Die Masse durchkneten, diese soll sich zu schönen Knödeln formen lassen. Wenn der Teig zu weich ist, noch Semmelbrösel einarbeiten. Wenn der Teig zu fest ist, etwas Rindsuppe zugeben.
  3. Mit nassen Händen Knödel formen (Durchmesser ca. 5 - 7 cm) und in leicht siedendes Salzwasser geben. Ca. 20 Minuten ziehen lassen. Die Leberknödel in heißer Rindsuppe servieren.

Tipp

Zu den Leberknödeln passt sehr gut grüner Salat oder auch Sauerkraut.

  • Anzahl Zugriffe: 25864
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Leberknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Leberknödel

  1. rudi1
    rudi1 kommentierte am 01.01.2016 um 08:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 10.12.2015 um 09:53 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 27.11.2015 um 21:16 Uhr

    ich liebe Leberknödel

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Leberknödel