Lachssteak zu Mediterranem Gemüsegratin

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden, Zucchini, Porree, Melanzani, Fenchel und Paradeiser reinigen, abspülen und je in schmale Scheibchen schneiden. Champignons mit Küchenrolle abtrocknen, abraspeln und blättrig schneiden. Das Backrohr vorwärmen. Eine Gratinform ( mit Deckel ) dünn mit Öl einfetten. Die Gemüsehappen dachziegelartig darin einschichten und mit Kräutern überstreuen.
  2. Salz, Soajcuisine, Eier und Pfeffer mixen. Knoblauch abziehen, durch die Presse dazu drücken und unterziehen. Die Eiermilch über das Gemüse gießen. Im Backrohr bei 225 °C (Gas Stufe 4, Umluft 200 °C ) abgedeckt 20 Min. gardünsten. In der Zwischenzeit den Parmesan fein raspeln. Den Deckel von der Form nehmen und das Gemüse mit Parmesan überstreuen. In 10 Min. goldgelb überbacken.
  3. Inzwischen den Lachs abspülen, trocken reiben. Den Saft einer halben Zitrone ausdrücken und den Lachs rundherum damit beträufeln. Die andere Zitronenhälfte in schmale Scheibchen schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Lachssteaks von jeder Seite 2-3 min rösten.
  4. Den Lachs mit den Zitronenscheibchen auf einer Platte anrichten, mit rosa Pfeffer überstreuen. Das Gratin dazu zu Tisch bringen.
  5. Nährwert:
  6. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 991
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lachssteak zu Mediterranem Gemüsegratin

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen