Kürbisnockerl

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 g Hokkaido (Kürbis geschält)
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 70 g Grieß
  • 70 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss (gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Dn Kürbis schälen, in Stücke schneiden und im Rohr bei 200 °C ca. 20 Minuten garen.
  2. Den weichen Kürbis passieren und mit dem Ei und dem Dotter glatt rühren.
  3. Mehl und Grieß einrühren. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse Nockerl ausstechen und die Kürbisnockerl in leicht kochendem Salzwasser 5 - 8 Minuten ziehen lassen.
  4. Die Nockerl abseihen, anrichten und servieren.

Tipp

Servieren Sie die Kürbisnockerl als Hauptspeise mit einer leichten Käsesauce oder als Beilage zu Wildgerichten.

  • Anzahl Zugriffe: 11561
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbisnockerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Kürbisnockerl

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 10.12.2015 um 11:07 Uhr

    Ja passt so...

    Antworten
  2. karolus1
    karolus1 kommentierte am 23.08.2015 um 07:42 Uhr

    gut

    Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 23.04.2015 um 06:13 Uhr

    den Hokkaido braucht man nicht zu schälen, da genügt teilen und kerne entfernen

    Antworten
  4. s150
    s150 kommentierte am 26.02.2015 um 08:29 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 02.02.2015 um 19:18 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbisnockerl