Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kürbis-Kokosnuss-Curry-Suppe

Zubereitung

  1. Kürbis, Zwiebel und Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. In einem Topf mit etwas Olivenöl anbraten, das Currypulver dazugeben und mit dem Orangensaft und Ginger Ale ablöschen.
  3. Bis zur Hälfte einreduzieren lassen und mit der Suppe auffüllen. So lange kochen, bis der Kürbis weich ist.
  4. Die Kokosnussmilch dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit einem Stabmixer gut pürieren, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  5. In einem Suppenteller anrichten. Mit etwas Kürbiskernöl beträufeln und mit Kürbiskernen bestreuen.

Tipp

Als Dekoration empfehlen wir ein knackiges Blätterteistangerl, dass nicht nur hübsch aussieht, sondern auch noch köstlich schmeckt.

Mehr Informationen zum Thema Kürbis gibt's in diesen Videos:

Kürbis richtig schneiden
Welche Kürbissorte wofür?

 

Eine Frage an unsere User:
Welche Einlage können Sie noch für diese Suppe empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 115363
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbis-Kokosnuss-Curry-Suppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare107

Kürbis-Kokosnuss-Curry-Suppe

  1. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 19.01.2019 um 13:30 Uhr

    schwarzbrotwürfel

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 19.01.2019 um 13:29 Uhr

    croutons

    Antworten
  3. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 15.01.2019 um 14:34 Uhr

    Karottenstreifen

    Antworten
  4. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 14.01.2019 um 09:51 Uhr

    getoastete Brotwürfel

    Antworten
  5. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 14.10.2018 um 11:23 Uhr

    altes Brot in Würfel schneiden, in etwas Olivenöl mit Knoblauch rösten

    Antworten
  6. mai83
    mai83 kommentierte am 12.09.2018 um 17:32 Uhr

    Backerbsen

    Antworten
  7. Brathendl
    Brathendl kommentierte am 22.08.2018 um 06:54 Uhr

    geröstetes Weißbrot

    Antworten
  8. apple3
    apple3 kommentierte am 22.08.2018 um 00:49 Uhr

    schwarzbrotcroutons mit gehackten Kürbiskernen und etwas kürbiskernöl

    Antworten
  9. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 21.08.2018 um 08:47 Uhr

    buttercroutons

    Antworten
  10. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 21.08.2018 um 08:46 Uhr

    geröstetes schwarzbrot

    Antworten
  11. meggy47
    meggy47 kommentierte am 23.07.2018 um 10:10 Uhr

    Kunsprige Cruotons

    Antworten
  12. grube
    grube kommentierte am 16.05.2018 um 12:53 Uhr

    etwas Öl mit Paprikapulver vermischen und in die Suppe träufeln...

    Antworten
  13. carobauer
    carobauer kommentierte am 16.03.2018 um 16:29 Uhr

    Schwarzbrotcroutons

    Antworten
  14. meggy47
    meggy47 kommentierte am 11.12.2017 um 09:26 Uhr

    Geröstete Kürbiskerne

    Antworten
  15. nachteule1st
    nachteule1st kommentierte am 10.12.2017 um 18:33 Uhr

    Ein Garnelen-Spießchen

    Antworten
  16. likely1988
    likely1988 kommentierte am 17.10.2017 um 13:24 Uhr

    Schwarzbrotwürfel

    Antworten
  17. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 02.09.2017 um 09:16 Uhr

    Kokos-Chips

    Antworten
  18. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 25.05.2017 um 10:24 Uhr

    einlage Popcorn

    Antworten
  19. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 07.04.2017 um 09:04 Uhr

    geröstete Kichererbsen

    Antworten
  20. ritag
    ritag kommentierte am 19.02.2017 um 15:02 Uhr

    gebratene Speck

    Antworten
  21. gruenspan
    gruenspan kommentierte am 15.02.2017 um 19:24 Uhr

    Geröstete Pinienkerne

    Antworten
  22. kokarl
    kokarl kommentierte am 30.01.2017 um 13:48 Uhr

    knusprig gebratene Speckstreifen

    Antworten
  23. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 18.01.2017 um 19:23 Uhr

    altes Bauernbrot in Olivenöl und klein geschnittenem Knoblauch knusprig rösten, schmeckt herrlich

    Antworten
  24. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 14.01.2017 um 12:58 Uhr

    Kräutercroutons

    Antworten
  25. kwkw
    kwkw kommentierte am 10.01.2017 um 00:36 Uhr

    Kürbiswürferl

    Antworten
  26. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 09.01.2017 um 20:57 Uhr

    geröstete Brotwürfel

    Antworten
  27. cp611
    cp611 kommentierte am 02.01.2017 um 16:42 Uhr

    Geröstete Kürbiskerne als Einlage!

    Antworten
  28. Josefine Hoi
    Josefine Hoi kommentierte am 26.12.2016 um 17:45 Uhr

    mit Brotwürfel sehr gut

    Antworten
  29. Josefine Hoi
    Josefine Hoi kommentierte am 26.12.2016 um 17:44 Uhr

    Brotwürfel sehr gut

    Antworten
  30. Josefine Hoi
    Josefine Hoi kommentierte am 26.12.2016 um 17:44 Uhr

    mit Brotwürfel sehrgut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbis-Kokosnuss-Curry-Suppe