Krebsschwänze in Kokosmilch #2

Zutaten

Portionen: 4

  • 750 g Mittelgrosse rohe Krebsschwänze
  • 1.5 EL Ghee (oder Öl)
  • 2 Zwiebel (in Ringen)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 Chilischoten (frisch, entkernt, gehackt)
  • 8 Curry (Blätter)
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 TL Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Krebsschwänze von der Schale befreien und den Darm entfernen. Ghee oder evtl. Öl in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebel weich weichdünsten. Chili, Kurkuma, Knoblauch und Curryblätter hinzfügen. Unter Rühren bei mittlerer Hitze eine Minute anbraten.
  2. Kokosmilch und Salz dazugeben. Bei schwacher Temperatur ohne Deckel 10 min auf kleiner Flamme sieden.
  3. Krebsschwänze unterziehen. Ca. 12 Min. leicht wallen, bis die Krebsschwänze gar sind. Auf Wunsch vor dem Servieren mit frischen Curryblättern garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1205
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Krebsschwänze in Kokosmilch #2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Krebsschwänze in Kokosmilch #2