Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kokosbrownies (glutenfrei)

Zutaten

Portionen: 10

  • 200 g Schokolade
  • 150 g Butter
  • 4 Stk Eier
  • 170 g Kristallzucker
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 EL Backpulver
  • 200 g Kokosette
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kokosbrownies zuerst die Schokolade in kleine Stücke brechen und mit der Butter in einer hitzefesten Schüssel über Dampf schmelzen. Wenn beides zusammen flüssig geworden ist, von der Flamme nehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 19 Grad vorheizen und eine kleinere Kastenform mit Backpapier auslegen. Die Eier mit dem Kristallzucker schaumig rühren und dabei den Vanillezucker einrühren.
  3. Nun den Kakao mit dem Backpulver unterheben und dann die Kokosraspeln unterrühren. Dann das Schoko-Buttergemisch unterheben und alles gut vermixen.
  4. Diese Masse in die Kastenform gießen und ca. 30- 35 Minuten backen lassen. Dabei immer wieder mit der Stäbchenprobe kontrollieren. Die Kokosbrownies abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Zu diesen saftigen Kokosbrownies passen Früchte sehr gut dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 565
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kokosbrownies (glutenfrei)

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kokosbrownies (glutenfrei)

  1. omami
    omami kommentierte am 11.07.2018 um 13:51 Uhr

    Gute Idee, so können auch Leute, die Gluten nicht vertragen, Brownies genießen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kokosbrownies (glutenfrei)