Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kokos-Punsch-Kuchen

Zutaten

  • 100 g Kokosraspeln
  • 100 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 120 g Butter (weich)
  • 3 Eier
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 Becher Manner Punschglasur
  • 4 EL Kokosnussflocken (als Garnitur)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Manner

Zubereitung

  1. Für den Kokos-Punsch-Kuchen die Eier trennen. Butter mit dem Zucker und dem Eigelb schaumig schlagen. Das Eiweiß separat zu einem nicht zu festem Schnee schlagen.
  2. Das mit dem Backpulver versiebte Mehl, die Kokosflocken und die Kokosnussmilch unter die Eigelbmasse rühren. Vorsichtig den Eischnee darunter heben.
  3. In eine ausgebutterte und mit Mehl bestreute Form füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 40 Minuten lang backen.
  4. Danach aus der Form stürzen. Mit der flüssigen Manner Punschglasur bestreichen und mit Kokosnussflocken bestreuen.
  5. Den Kokos-Punsch-Kuchen servieren.

Tipp

Die Zutaten für den Kokos-Punsch-Kuchen genügen für eine 24 cm große Springform, Gugelhupfform oder Blech.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man Ihrer Meinung nach diesen Kuchen noch dekorieren?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 24333
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kokos-Punsch-Kuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare76

Kokos-Punsch-Kuchen

  1. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 07.09.2015 um 13:15 Uhr

    sorry dass ich das jetzt schreibe, aber man merkt einfach die Qualität der verwendeten eier auf den Bildern, habe bio-eier von meiner tante verwendet, da sieht man die gelbe farbe am Kuchenteig (Foto nummer 3)

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 25.08.2018 um 20:04 Uhr

    Punschglasur mit Erdnüssen

    Antworten
  3. Brathendl
    Brathendl kommentierte am 22.08.2018 um 06:49 Uhr

    Gänseblümchen

    Antworten
  4. apple3
    apple3 kommentierte am 22.08.2018 um 00:46 Uhr

    mit weißer Kuvertüre, die dann ebenfalls mit Kokosraspeln bestreut wird

    Antworten
  5. Gastro
    Gastro kommentierte am 21.08.2018 um 17:25 Uhr

    Rumkugeln würden gut passen :-)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kokos-Punsch-Kuchen