Kokos-Kakao-Osternest

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Eier
  • 150 g Kokosett
  • 150 g Mehl
  • 220 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 150 ml Orangensaft
  • 150 ml Öl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 80 g Kakaopulver
  • Osterhasen (nach Wahl, für die Deko)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kokos-Kakao-Osternest Eier trennen und Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Dotter, Staubzucker, Vanillezucker und Orangensaft cremig rühren. Kokosette, Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Öl gut untermischen.
  2. Den Schnee vorsichtig unterheben und Teig in eine (oder mehrere kleine) befettete und bemehlte Form(en) füllen. Im Ofen, je nach Form-Größe zw. 20 und 50 Minuten backen.
  3. Auskühlen lassen, in die Mitte jedes Förmchens/ jeder Form etwas Ostergras füllen und Schokolade-Osterhasen in das Kokos-Kakao-Osternest setzen.

Tipp

Das Kokos-Kakao-Osternest kann nach Belieben auch noch mit Glasur überzogen oder verziert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1140
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kokos-Kakao-Osternest

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kokos-Kakao-Osternest

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kokos-Kakao-Osternest