Kohlsprossenauflauf

Zutaten

Portionen: 2

  • 20-30 Kohlsprosserl (Reste oder frisch gekocht)
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Sauerrahm
  • 20-30 g Appenzeller (oder anderen kräftigen Hartkäse)
  • Pfeffer (frisch, aus der Mühle)
  • Salz
  • Muskatnus (frisch gerieben)
  • 1 Stk. Wurst (Landjäger oder Kabanossi)
  • 1 TL Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kohlsprossenauflauf eine flache Auflaufform ausbuttern. Die Wurst in dünne Scheiben schneiden und auf dem Boden verteilen, darauf die Rosenkohlsprossen legen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Eier mit dem Schlagobers und dem Sauerrahm kräftig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über den Rosenkohl geben.
  3. Anschließend noch den Käse darüber reiben und in den Backofen schieben. Den Kohlsprossenauflauf 15 - 20 Minuten backen, etwas setzen lassen und servieren.

Tipp

Der Kohlsprossenauflauf kann sowohl mit übergebliebenen oder auch mit frischen Kohlsprossen zubereitet werden, hierzu müssen Sie die Kohlsprossen vorher kochen.

  • Anzahl Zugriffe: 4646
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Kohlsprossenauflauf

  1. solo
    solo kommentierte am 26.06.2019 um 20:00 Uhr

    Bei der Überschrift ist ein "l" zu viel. Kohlsprossenlauflauf liest sich allerdings herrlich.

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 27.06.2019 um 09:57 Uhr

      Liebe solo! Danke für den Hinweis, wir haben es korrigiert! Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kohlsprossenauflauf