Kohlrabi-Carpaccio

Zubereitung

  1. Zuerst die Marinade vorbereiten. Einen halben grünen und einen halben gelben Paprika klein würfelig schneiden.
  2. 2 Esslöffel Öl, 2 Esslöffel Essig, 2 Esslöffel Wasser, etwas Zitronensaft und etwas Senf gut verrühren. Die Paprikawürfel dazu geben.
  3. Den Kohlrabi schälen, in dünne Scheiben schneiden und auf zwei Teller anrichten. Die Marinade darüber verteilen.

Tipp

Zum Verfeinern der Marinade kann man auch klein geschnittene Zwiebel und Essiggurkerl verwenden. Das Carpaccio sieht noch bunter aus, wenn man auch noch einen roten Paprika dazu nimmt.

  • Anzahl Zugriffe: 4416
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kohlrabi-Carpaccio

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Kohlrabi-Carpaccio

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 29.10.2019 um 14:07 Uhr

    Da ich keine Paprika zu Hause hatte , habe ich Cocktailtomaten auf den Kohlrabi gegeben . Mit Kapuzinerkresse und ein paar Blättchen Ruccola habe ich das Carpaccio aufgeputzt.

    Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 28.07.2017 um 23:23 Uhr

    Ob als Vorspeise oder auch einfach nur als Snack zwischendurch -- tolles Rezept.Besonders schön noch die "Rohkostwürfel" als Topping.Alternativ dazu könnte man dieses Gemüse-Carpaccio auch mit angerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen.Natürlich muss Brot dabei sein -- frisch & evtl. auch leicht angeröstet --, um die leckere Marinade am Schluss auch noch aufzusaugen & zu genießen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kohlrabi-Carpaccio