Cedro-Carpaccio mit Seesaibling und Kirschtomaten

Zitrusfrüchte in Kombination mit Fisch sind eigentlich immer eine gute Idee. Hier ein Rezept für eine besonders delikate Vorspeise!

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Cedro
  • 1 Bund Estragon (klein)

Für die Marinade:

Für die Kirschtomaten:

Für den Seesaibling:

  • 4 Seesaiblingsfilet (entgrätet)
  • 1/2 TL Senfkörner (fein gemörsert)
  • 1/2 TL Korianderkörner (fein gemörsert)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung

  1. Für die Marinade alle Zutaten gut vermischen. Cedri waschen, halbieren und mit einem Hobel in hauchdünne Scheiben schneiden. Für ungefähr 20 Minuten in die Marinade legen.
  2. Backrohr auf 160 °C Heißluft vorheizen. Kirschtomaten waschen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Basilikum in dünne Streifen schneiden. Mit den restlichen Zutaten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ungefähr 10-12 Minuten schmoren.
  3. Den Fisch auf der Seite ohne Haut mit den Gewürzen einreiben. In wenig Olivenöl auf der Hautseite bei mittlerer Hitze braten, bis die Haut knusprig ist. Umdrehen und beiseite stellen.
  4. Estragon abzupfen und mit Cedri vermischen. Das Carpaccio auf Tellern auflegen, Seesaibling daraufsetzen. Rundherum mit Kirschtomaten und Estragonblättern garnieren und das Carpaccio servieren.

Tipp

Dieses Gericht eignet sich hervorragend als ganz besondere Vorspeise.

  • Anzahl Zugriffe: 8690
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cedro-Carpaccio mit Seesaibling und Kirschtomaten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Cedro-Carpaccio mit Seesaibling und Kirschtomaten

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cedro-Carpaccio mit Seesaibling und Kirschtomaten