Kochen mit Resten - Apple Crumble - Gekochte Äpfel mit Streuselbelag

Zutaten

Belag:

  • 120 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Kokosraspel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Äpfel abschälen, Kerngehäuse entfernen und in Achtel schneiden. Äpfel, Zucker, Sirup und Saft einer Zitrone in einen Kochtopf geben. alles zusammen bei schwacher Temperatur im zugedeckten Kochtopf für ca zehn Minuten köcheln, bis die Äpfel weich sind. Die Apfelmischung gleichmässig in eine flache eingefettete Gratinform Form.
  2. Der Belag: Haferflocken, Mehl, Kokosraspel und Zucker in eine geeignete Schüssel geben und gut miteinander mischen. Die Butter zerrinnen lassen und hinzfügen. alles zusammen dann zu einer Streuselmasse zubereiten.
  3. die Streuselmischung über die Äpfel gleichmässig gleichmäßig verteilen. Die Gratinform in das vorgeheizte Backrohr Form und bei 180 Grad Celsius Grad 25 30 Min. backen, bis der Belag goldbraun und kross ist. Mit Eiskrem oder Schlagobers zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1506
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kochen mit Resten - Apple Crumble - Gekochte Äpfel mit Streuselbelag

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kochen mit Resten - Apple Crumble - Gekochte Äpfel mit Streuselbelag