Buttermilchbrötchen

Zutaten

Portionen: 15

  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g Weizenschrot (fein)
  • 1 Pkg. Germ
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Kümmel
  • 1/2 l Buttermilch

Zum Bestreuen:

  • 10 g Kümmel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Buttermilchbrötchen Mehl und Weizenschrot in eine Rührschüssel geben und mit der Germ gut vermischen. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken, Salz, Kümmel und Buttermilch hineingeben und mit dem Handmixer auf höchster Stufe ca. 4 Minuten kneten. Den Teig an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.
  2. Nochmals gut durchkneten und mit nassen Händen 15 kleine Brötchen formen. Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen. Mit lauwarmem Wasser bestreichen und mit Kümmel bestreuen. Dann die Buttermilchbrötchen im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 50 – 60 Minuten backen.

Tipp

Die Buttermilchbrötchen eignen sich zum Einfrieren und können bei 180°C ca. 10 Minuten im Backrohr wieder aufgebacken werden. Sie sind dann wieder wie frisch.

  • Anzahl Zugriffe: 10106
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Buttermilchbrötchen

  1. milka74
    milka74 kommentierte am 12.03.2019 um 16:55 Uhr

    Hab kein Weizenschrot geht's auch nur mit Mehl?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 13.03.2019 um 11:09 Uhr

      Liebe milka74! Dabei sollten Sie beachten, dass sich die Backzeit womöglich verkürzen wird. Die Weckerl werden aber bestimmt auch luftiger. Wir wünschen Gutes Gelingen! Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 23.03.2017 um 09:52 Uhr

    Kümmel mag bei uns niemand, aber diese Brötchen gehen auch gut ohne.

    Antworten
  3. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 11.10.2015 um 12:46 Uhr

    Super

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 07.10.2015 um 06:09 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Buttermilchbrötchen