Karotten-Kartoffelpüree mit Käsehaube

Zutaten

Portionen: 4

Für das Kartoffelpüree:

  • 1500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 250 ml Milch
  • 20 g Butter
  • Salzwasser

Für das Karottengemüse:

Sonstiges:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Karotten-Kartoffelpüree mit Käsehaube die Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Durch eine Kartoffelpresse drücken, Milch und Butter zugeben und mit dem Handrührgerät oder einem Schneebesen zu feinem Püree schlagen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in kleine Stifte schneiden. Diese nun in der Gemüsesuppe bissfest garen. Die gegarten Karotten unter das Kartoffelpüree heben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Die Masse in eine Auflaufform geben und mit dem Käse im Backofen bei 180 °C ca. 15 Minuten überbacken (der Käse sollte eine goldgelbe Haube ergeben).

Tipp

Das Karotten-Kartoffelpüree mit Käsehaube passt gut zu hellem Fleisch, sowie zu Fisch. Statt Gouda ist auch ein wüziger Käse sehr schmackhaft.

  • Anzahl Zugriffe: 1055
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Karotten-Kartoffelpüree mit Käsehaube

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Karotten-Kartoffelpüree mit Käsehaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karotten-Kartoffelpüree mit Käsehaube