Karibisches Geschnetzeltes

Zutaten

Portionen: 2

  • 300 g Hühnerfleisch (z. B. Brustfleisch oder Filet)
  • 1 Dose(n) Ananas
  • 250 ml Obers (z. B. Rama cremefine)
  • 1 Stk. Zwiebel (Groß)
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für karibisches Geschnetzeltes das Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Den Zwiebel schälen und sehr fein hacken. In einer höheren Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch auf allen Seiten gut anbraten.
  2. Wenn das Fleisch etwas Farbe bekommen hat, aus der Pfanne nehmen und zur Seite legen. Den Zwiebel im Bratenrückstand anbraten. Die Dose öffnen und die Ananasstücke abseihen (den Saft in einem Gefäß auffangen).
  3. Die Ananasstücke zum Zwiebel geben und mitanrösten. Mit ein wenig Ananassaft aufgießen und mitköcheln lassen. Das Obers dazugießen und auch die Fleischstücke zurückgeben. Alles so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit etwas reduziert ist.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Karibisches Geschnetzeltes kann man auch mit Kokosmilch, statt mit Obers zubereiten. Dazu passen Nudeln oder aber wer es wirklich ganz karibisch halten möchte serviert Reis und/ oder Süßkartoffeln. Auch Kochbananen schmecken sehr gut dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 2449
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Karibisches Geschnetzeltes

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Karibisches Geschnetzeltes

  1. milka74
    milka74 kommentierte am 04.07.2017 um 08:01 Uhr

    Also Nudeln finde ich nicht passend, außerdem fehlen mir Gewürze und Farbe und Gemüse, klingt sehr minimalistisch

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karibisches Geschnetzeltes