Kaninchenkeulen in Crème fraîche-Sherry-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Kaninchenkeulen
  • 125 ml Medium Sherry
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Mehlbutter
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
Auf die Einkaufsliste

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Kaninchenkeulen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen herzhaft in Olivenöl anbraten und 15 Min. weiterbraten. Mit Weisswein und Sherry löschen, Crème fraîche untermengen und zugedeckt10 Min. pochieren. Lorbeer, Thymian, Knoblauch, Pfeffer Schalotte und Zitronenschale dazugeben und weitere 5 Min. leicht wallen. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen.

Die Sauce durch ein Sieb gegeben, herzhaft zum Kochen bringen und mit Mehlbutter andicken. Mit Pfeffer, Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Servieren: Dazu passen z.B. Bandnudeln Dauer der Zubereitung: 30 Min.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Kaninchenkeulen in Crème fraîche-Sherry-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche