Deer Candy

Zubereitung

  1. Zuerst den Rehrücken in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Pfanne auf dem Herd bzw die Grillplatte auf dem Grill stark erhitzen (beim Grill: 250 °C). Das Fleisch scharf im Sonnenblumenöl anbraten. Darauf achten, dass es nicht anbrennt, also: immer wieder wenden! Dabei den Rosmarin drüber streuen.
  3. Nach dem Anbraten mit Portwein ablöschen und wenn dieser verdampft ist, mit dem Zucker karamellisieren.
  4. 4-5 Minuten weiter braten und dann das dickste Stückchen in der Mitte durchschneiden und testen. Passt einem der erreichte Gargrad: vom Herd nehmen. Falls nicht, noch 1-2 weitere Minuten braten.
  5. Sofort mit Salz und Pfeffer würzen und noch warm zusammen mit Preiselbeermarmelade servieren.

Tipp

Servieren Sie dieses Gericht als Fingerfood oder Vorspeise. Eine schnelle Art, Wild zuzubereiten!

Der Name des Rezept setzt sich übrigens aus den beiden englischen Worten "Deer" für Wild und "Candy" für Süßigkeit zusammen. Das ergibt sich aus dem karamellisierten Rehfleisch und soll zeigen, dass es sich um mundgerechte Häppchen handelt.

  • Anzahl Zugriffe: 1302
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Deer Candy

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Deer Candy

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen