Kandierte Veilchen

Zutaten

  • 300 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • Handvoll Veilchenblüten
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kandierten Veilchen den Zucker und das Wasser durchrühren und erhitzen.
  2. Das Sirupgemisch langsam kochen. Die Veilchenblüten abspülen und einzeln in den Sirup geben, kurz auf die andere Seite drehen und auf ein Brettchen geben. Eventuell ein zweites mal in den Sirup tunken. Die Blüten trocknen lassen.
  3. Die Kandierten Veilchen in einer Dose (Metall, kein Plastik) trocken behalten.

Tipp

Mit Kandierten Veilchen können Sie ihre süße Gerichte wie Torten, Kekse, etc. verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 42038
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare33

Kandierte Veilchen

  1. Nina Dusek
    Nina Dusek kommentierte am 03.04.2019 um 15:58 Uhr

    Liebe Kichererbse! Die Veilchen wurden beim Fotoshooting nicht noch extra eingefärbt. Achten Sie darauf, dass die Schicht nicht zu dick ist, damit die Farbe gut durch kommt. Kulinarische Grüße, die Redaktion

    Antworten
  2. Kichererbse
    Kichererbse kommentierte am 02.04.2019 um 20:40 Uhr

    Meine kandierten Veilchen werden leider viel heller durch die weiße Zuckerkruste. Wurde am Foto mit Lebensmittelfarbe gefärbt?

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 31.03.2016 um 10:00 Uhr

    wie lange halten den die kandierten Veilchen?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 01.04.2016 um 09:32 Uhr

      Liebe monic, je nach Lagerung sind die Veilchen bis zu 12 Monate lang haltbar. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 05.04.2016 um 11:08 Uhr

      Danke für die Antwort, habe aber noch eine Frage. Bin gerade dabei und denke die Zuckerangabe hat eine 0 zu viel.

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen