Käsesuppe

Zutaten

Portionen: 3

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • l Hühnersuppe
  • 300 g Leipziger Allerlei (gefr. o. Ds.)
  • 300 g Käse geraspelt (z.B. Emmentaler + Parmesan)
  • 2 Bratwürste (grob)
  • 1 Prise Schlagobers
  • Gewürze nach belieben
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus der Butter sowie dem Mehl eine Einbrenn machen. Mit der Hühnersuppe aufgiessen und zum Kochen bringen (gut rühren, brennt gerne
  2. an). Bei Bedarf mit ein kleines bisschen in Wasser angerührtem Mehl andicken (muss sehr
  3. sämig sein). Nach belieben nachwürzen (z.B. mit Pfeffer, Muskatnuss, Salz,
  4. Cayennepfeffer....). Das Leipziger Allerlei einfüllen (ruhig ebenfalls gefroren, macht nix) und den Küchenherd auf kleine Stufe herunterstellen. Zwischendurch ans umrühren denken!!!
  5. In der Zwischenzeit den Darm von der Bratwurst abziehen und das Brät zu
  6. kleinen Bällchen formen und rösten.
  7. Nun den Käse in die Suppe geben und unter rühren zerrinnen lassen. Mit einem
  8. Schuss Weißwein und Schlagobers verfeinern.
  9. Die gebratenen Bratwurstbällchen hinzfügen und zu Tisch bringen.
  10. Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

  • Anzahl Zugriffe: 951
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Käsesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käsesuppe