Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Erdbeer-Rotweinkompott mit Minze

Zubereitung

  1. Für Erdbeer-Rotweinkompott mit Minze die Erdbeeren verlesen, waschen und die Stengelansätze entfernen. Minze waschen, Blättchen abzupfen. Zitrone auspressen.
  2. Den Rotwein mit Wasser, Zucker, Zitronensaft und 1/3 der Minzblätter langsam zum Kochen bringen, auf kleiner Flamme ca. 5 Minuten offen köcheln lassen. Die Erdbeeren sowie die Hälfte der übrigen Minzblättchen dazugeben, alles nochmals aufkochen und maximal 2-3 Minuten kochen lassen.
  3. Erdbeer-Rotweinkompott mit Minze abgedeckt im Topf (oder im Kühlschrank) mindestens 1 Stunde durchziehen lassen, mit restlicher Minze garnieren und servieren.

Tipp

Erdbeer-Rotweinkompott mit Minze mit einer Kugel Vanilleeis und einem Klecks Schlagobers servieren - ein herrliches, unkompliziertes Dessert, das sich gut vorbereiten lässt und über das sich all Ihre Gäste freuen werden!

Nach Geschmack kann das Kompott vor dem Servieren nochmals kurz erwärmt werden.

 

  • Anzahl Zugriffe: 1732
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdbeer-Rotweinkompott mit Minze

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Erdbeer-Rotweinkompott mit Minze

  1. evagall
    evagall kommentierte am 03.09.2018 um 15:46 Uhr

    ich würde statt Rotwein einen Uhudler nehmen, der schmeckt schon so fein nach Erdbeeren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdbeer-Rotweinkompott mit Minze