Käsesuppe

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Käsesuppe Zwiebel in Butter anrösten, das Mehl dazugeben und bräunen.

    Mit ca. 3/4 l Wasser aufgießen, Suppenwürfel, Liebstöckl, Salz und Pfeffer einrühren, Käseeckerl einbröseln und das Ganze mit einem Schneebesen fest durchschlagen.

    Die Käsesuppe mit Schnittlauchröllchen servieren.

Tipp

Verfeinern Sie die Käsesuppe vor dem Servieren mit einem Schlagobershauberl und knusprigen Croutons.

Eine Frage an unsere User:
Womit lässt sich die Käsesuppe Ihrer Meinung nach noch verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 163866
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Käsesuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare40

Käsesuppe

  1. Streghetta
    Streghetta kommentierte am 03.03.2016 um 23:23 Uhr

    Die Bindung der Suppe erreicht man auch mit gekochten Kartoffeln, die dann einfach mit der Suppe durchpürriert werden - hat weniger Kalorien als Mehl und ist auch geeignet für Personen mit Gluten-Unverträglichkeit! Weiters bevorzuge ich frisch geriebenen Emmenthaler, denn dieser Eckerl-Käse beinhaltet meist ebenfalls Gluten, Farbstoffe etc.

    Antworten
  2. Frosch1972
    Frosch1972 kommentierte am 03.12.2017 um 00:43 Uhr

    Da kann man übrig gebliebenen Käse fein geschnitten oder gerieben gut verwerten. Gilt nicht nur für Schnittkäse ;) Für mich gehört in so eine Suppe noch etwas würziger Käse wie Gorgonzola, Spätzlekäse usw.

    Antworten
  3. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 30.11.2017 um 09:21 Uhr

    mit Weißwein ablöschen und einen selbstgemachten Gemüsefond verwenden

    Antworten
  4. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 26.09.2018 um 10:44 Uhr

    Ich gebe zur Zwiebel Knoblauch dazu und zum Servieren geröstete Brotstücke

    Antworten
  5. hasilili15
    hasilili15 kommentierte am 06.01.2018 um 08:11 Uhr

    Ich gebe gerne etwas frischen Petersilie darüber und ein wenig gebratene Schinkenstreifen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käsesuppe