Jägerragout à la Nikkala

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 g Rindsgulaschfleisch (mager)
  • 65 ml Öl
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 3 Stk. Karotten
  • 1/2 Knolle(n) Sellerie
  • 1 EL Senf (Estragon)
  • 1 Würfel Rindsuppe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfefferwürzung
  • 200 g Speck (geräuchtert)
  • 300 g Champignons
  • 180 g Creme fraichè (mit Kräuter)
  • 1 EL Preiselbeerkompott
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft davon)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Jägerragout in einem größeren Topf Öl erhitzen und grob gehackten Zwiebel darin anrösten. Klein geschnittenes Rindfleisch dazugeben und mit rösten. Speck, Karotten und Sellerie kleinwürfelig schneiden und in den Topf dazugeben.
  2. Senf, Salz, Pfefferwürzung und den Suppenwürfel dazugeben und mit etwas Wasser aufgießen und den Inhalt ca. 1 Stunde zugedeckt weichdünsten.
  3. Dann die geschnittenen Champignons dazugeben und fertig dünsten. Anschließend Creme Fraichè unterrühren, das Jägerragout mit Preiselbeeren und Saft einer halben Zitrone abschmecken.

Tipp

Zum Jägerragout Serviettenknödel, eingelegte Pfirsiche oder Birnen mit Preiselbeeren servieren.

https://www.ichkoche.at/serviettenknoedel-rezept-115

  • Anzahl Zugriffe: 6172
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Jägerragout à la Nikkala

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Jägerragout à la Nikkala

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Jägerragout à la Nikkala