Hummus aus dem Dampfgarer

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Miele Dampfgaren NEU

Zubereitung

  1. Für das Hummus Kichererbsen verlesen und mit reichlich kaltem Wasser bedeckt über Nacht einweichen.
  2. Kichererbsen und Einweichwasser in einen ungelochten Garbehälter geben, die Kichererbsen sollten mit Wasser bedeckt sein. Knoblauch schälen und Zehen im Ganzen zufügen, mit dem Kreuzkümmel würzen und garen (bei 100°C 50 Minuten oder bei 120°C 15 Minuten).
  3. Kichererbsen auf einem Sieb abgießen, Garflüssigkeit auffangen und beides abkühlen lassen.
  4. Kichererbsen mit 100-125 ml Garflüssigkeit, Zitronensaft und Tahin pürieren. Mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und ggf. Kreuzkümmel würzig abschmecken und in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl beträufeln und servieren. Dazu passen rohe oder bissfest gedämpfte Gemüsesticks und Fladenbrot.

Tipp

Tahin ist eine Paste aus fein gemahlenen Sesamkörnern und fester Bestandteil des Hummus. Es ist sehr vitamin- und calciumreich und darum bei Vegetariern sehr beliebt.

Noch feiner wird das Hummus, wenn man das äußere helle Häutchen der Kichererbse vor dem Pürieren abzieht.

  • Anzahl Zugriffe: 29943
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hummus aus dem Dampfgarer

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Hummus aus dem Dampfgarer

  1. Redhead
    Redhead kommentierte am 30.05.2016 um 22:19 Uhr

    Man sollte nicht das Einweichwasser zum Kochen der Kichererbsen verwenden.Einweichwasser entsorgen und frisches Wasser zugeben.

    Antworten
  2. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 16.12.2015 um 11:31 Uhr

    Interessante Kombination.

    Antworten
  3. szb
    szb kommentierte am 26.09.2015 um 12:45 Uhr

    Auch nicht schlecht

    Antworten
  4. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 12.09.2015 um 10:47 Uhr

    sieht köstlich aus !

    Antworten
  5. ichkoche.at_nervt
    ichkoche.at_nervt kommentierte am 03.09.2015 um 18:07 Uhr

    Rezept schmeckt aber sehr lecker - hab es gerade probiert

    Antworten
  6. ichkoche.at_nervt
    ichkoche.at_nervt kommentierte am 03.09.2015 um 18:00 Uhr

    Geheimtipp!: geht auch ohne Miele nur mit guten Zutaten!

    Antworten
  7. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 08.08.2015 um 17:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 09.04.2015 um 08:02 Uhr

    super!

    Antworten
  9. KarliK
    KarliK kommentierte am 25.02.2015 um 14:43 Uhr

    Lecker

    Antworten
  10. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 16.12.2014 um 20:56 Uhr

    Muss ich machen!

    Antworten
  11. danan
    danan kommentierte am 31.08.2014 um 13:00 Uhr

    super

    Antworten
  12. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 01.08.2014 um 13:13 Uhr

    köstlich

    Antworten
  13. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 01.08.2014 um 13:13 Uhr

    köstlich

    Antworten
  14. meli21
    meli21 kommentierte am 09.04.2014 um 22:17 Uhr

    Ist denn das Dampfgaren nötig? Ich mach es immer ungegart...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hummus aus dem Dampfgarer