Huhn in Erdnusssauce

Zutaten

Portionen: 4

Für den Reis:

Für die Sauce:

  • 1/2 kg Hühnerfilet
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 1 Handvoll Erdnüsse (ungesalzen)
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 1 Stange(n) Lauch
  • etwas Sojasauce
  • 1/2 Becher Obers
  • etwas Speisestärke (zum stauben)
  • Chili (nach Geschmack)
  • 1-3 Zehe(n) Knoblauch (nach Geschmack)
  • etwas Öl
  • etwas Curry (nach Geschmack)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Huhn in Erdnusssauce den Reis in gut gesalzenem Wasser 12-15 Minuten kochen. Abseihen, Fett dazugeben und am Herdrand zugedeckt ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, grob würfeln und in etwas Öl glasig werden lassen. Filet würfelig schneiden, zu dem glasigen Zwiebel geben und scharf anbraten.
  3. Lauch und Chilli fein ringelig schneiden, Knoblauch fein hacken, Erdnüsse grob hacken und mit dem Curry die Pfanne dazugeben.
  4. Alles kurz anrösten und mit Obers ablöschen. Erdnussbutter einrühren und mit Sojasauce abschmecken. Die Sauce etwas einkochen lassen (wenn zu dünn mit etwas Speisestärke stauben).

Tipp

Man kann auch Sesampaste verwenden und ich verzichte auf Salz da die Sojasauce genug Salz für das Huhn in Erdnusssauce mitbringt

  • Anzahl Zugriffe: 3796
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Huhn in Erdnusssauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Huhn in Erdnusssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Huhn in Erdnusssauce