Hühnerkeulen mit Ofengemüse

Zutaten

Portionen: 2

Für das Gemüse:

Für die Hühnerkeulen:

  • 3 Hühnerkeulen (entbeint)
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Brathendelgewürz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst Karotten und Kartoffel waschen, trocknen und schälen.
  2. Karotten in dünne Stifte schneiden, Kartoffel in dünne Scheiben hobeln.
  3. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
  4. Kartoffel mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und 1 EL Öl mischen und auf eine Seite einer Bratform geben.
  5. Karottenstifte und Zwiebelscheiben leicht salzen und ebenfalls mit etwas Öl mischen und auf die andere Seite der Bratform geben.
  6. Die vom Knochen befreiten Hühnerschenkel mit dem Brathendlgewürz einreiben und auf das Gemüse legen.
  7. Im Backrohr bei 175 °C Umluft 15 Minuten braten, dann mit der Suppe aufgießen.
  8. Senf und Honig vermischen und auf die Hühnerstücke streichen. Noch einmal mit der Suppe aufgießen und weitere 20 Minuten braten.
  9. Die Hühnerkeulen mit dem Ofengemüse anrichten und servieren.

Tipp

Die Hühnerkeulen mit Ofengemüse können mit beliebigen Gemüsesorten zubereitet werden. Etwas kalorienärmer wird das Gericht, wenn Sie statt der Hühnerkeulen Hühnerbrüste verwenden. Dabei allerdings eine längere Garzeit miteinberechnen.

  • Anzahl Zugriffe: 2221
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hühnerkeulen mit Ofengemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Hühnerkeulen mit Ofengemüse

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 19.06.2020 um 09:09 Uhr

    Habe immer gedacht, dass Keulen eine längere Garzeit als Brustfleisch haben-die Redaktion hat mich belehrt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnerkeulen mit Ofengemüse