Hühnerfilets in Knoblauch-Weißweinsauce

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Knoblauch fein hacken, die Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden.
  2. Die Hendlfilets mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Die Filets in kleine Würfel schneiden und im gewürzten Mehl wenden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin glasig dünsten. Herausheben, die Hendlwürfel in das Fett geben und von allen Seiten goldbraun rösten.
  4. Knoblauch und Zwiebeln wieder dazugeben, mit dem Wein ablöschen und mit heißer Hühnersuppe aufgießen. Mit Safran und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen und das Ganze zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Hühnerfilets in Knoblauch-Weißweinsauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Tipp

Dazu passt eine cremige Polenta oder Erdäpfel-Topfen-Nocken.

  • Anzahl Zugriffe: 1979
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hühnerfilets in Knoblauch-Weißweinsauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hühnerfilets in Knoblauch-Weißweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnerfilets in Knoblauch-Weißweinsauce