Hollerblüten in Kakaoteig

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Stk. Hollerblüten
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 300 ml Milch
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 EL Birkenzucker (oder Zucker)
  • 1 Glas Apfelmus
  • 1 l Speiseöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Hollerblüten in Kakaoteig die Hollerblüten vorsichtig pflücken ohne den Blütenstaub auszuschütteln. Blüten auf einen Gartentisch legen und locker mit einem Geschirrtuch bedecken.
  2. Da krabbeln dann eventuelle Tierchen fort. Inzwischen den Teig aus Ei, Milch, Mehl, Zucker und Kakaopulver anrühren. In einem Topf Öl erhitzen.
  3. Saubere Blüten in den teig tunken und dann im heißen Fett herausbacken, dabei vorsichtig am Hollerstengel drücken damit sich die Blüten schön ausbreiten. Mit Apfelmus servieren.

Tipp

Die Hollerblüten in Kakaoteig schmecken auch hervorrangend mit Vanillecreme oder einem anderen Fruchtmus.

  • Anzahl Zugriffe: 1649
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hollerblüten in Kakaoteig

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hollerblüten in Kakaoteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hollerblüten in Kakaoteig