Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Holunderblüten Panna-Cotta

Zutaten

Portionen: 4

  • 50 g Holunderblüten
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 3 Gelatine (weiß)

Für die Garnitur:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Holunderblüten Panna-Cotta die Holunderblüten sorgfältig spülen und gut abrinnen lassen.
  2. Schlagobers, Milch und Zucker zum Kochen bringen. Holunderblüten und fein abgeriebene Schale von 1 Zitrone dazugeben und 10-15 Minute ziehen lassen.
  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schlagobersmischung durch ein Sieb gießen, wiederholt erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen.
  4. Die lauwarme Flüssigkeit in 4 Gläser (150 ml Inhalt) gießen und wenigstens 4 Stunden kühl stellen.
  5. Die Holunderblüten Panna-Cotta servieren.

Tipp

Zu Holunderblüten Panna-Cotta können Sie in Holunderblütensirup marinierte Erdbeeren servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 44017
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Holunderblüten Panna-Cotta

Ähnliche Rezepte

Kommentare32

Holunderblüten Panna-Cotta

  1. adelheidkocht
    adelheidkocht kommentierte am 09.01.2017 um 11:55 Uhr

    Ich würde die Blüten nicht waschen. Durch das Abspühlen des Blütenstaubes geht viel Geschmack verloren.

    Antworten
  2. Maus25
    Maus25 kommentierte am 26.05.2016 um 14:52 Uhr

    Kann ich das Rezept auch mit getrockneten Hollerblüten machen?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 27.05.2016 um 15:16 Uhr

      Liebe Maus25, es ist sicher möglich, das Rezept auch mit getrockneten Blüten zuzubereiten. Geschmacklich würden wir aber frische Blüten bevorzugen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 13.05.2016 um 17:52 Uhr

    kann man dieses Rezept auch mit weniger Schlagobers verwenden, ansonsten sieht sehr ansprechend aus

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 17.05.2016 um 10:16 Uhr

      Liebe Kepliner, wir haben das Rezept wie oben beschrieben entwickelt und ausprobiert. Sollten Sie weniger Schlagobers verwenden, freuen wir uns über einen Erfahrungsbericht. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Holunderblüten Panna-Cotta