Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Hokkaido-Erdäpfelsuppe

Zutaten

Portionen: 6

  • 400 g Hokkaido
  • 400 g Erdäpfel
  • 100 g Champignons
  • 150 g Karotten
  • 120 g Sellerie
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Mehl
  • 120 g Lauch
  • 2 l Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Chiliflocken
  • 125 ml Rama Cremefine
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Hokkaido-Erdäpfelsuppe das Gemüse putzen und in Würfel schneiden. Den Lauch in Scheiben schneiden.
  2. Anschließend das Öl erhitzen und Hokkaido, Karotten, Sellerie, Champignons und Lauch anrösten, mit Mehl stauben und mit Gemüsesuppe aufgießen.
  3. Die Suppe ca. 15 Minuten kochen lassen und anschließend die Erdäpfelwürfel, Salz, Pfeffer, Majoran und Chiliflocken dazugeben.
  4. So lange weiterkochen bis die Erdäpfelwürfel weich sind, am Schluss Rama Cremefine unterrühren und die Hokkaido-Erdäpfelsuppe servieren.

Tipp

Die Hokkaido-Erdäpfelsuppe kann anstatt mit Rama Cremefine auch mit Schlagobers verfeinert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 11045
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hokkaido-Erdäpfelsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Hokkaido-Erdäpfelsuppe

  1. barnas
    barnas kommentierte am 09.10.2018 um 18:25 Uhr

    ich gebe kein Mehl dazu. Solte sie zu dünn sein, mixe ich sie kurz auf

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen