Hirschragout

koema koema

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 g Hirschgulaschfleisch
  • 200 g Wurzelgemüse (gewürfelt)
  • 1 Gewürznelke
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Wacholderbeeren
  • 4 Pfefferkörner
  • 1 Zimtstange
  • Obstessig
  • Tomatenmark
  • 2 cl Weinbrand
  • 250 ml Rotwein
  • 2 EL Preiselbeeren (aus dem Glas)
  • 1 Orange
  • Preiselbeeren (aus dem Glas)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Lebkuchengewürz
  • Muskatnuss (Blüte)
  • Knoblauchgranulat
  • Sternanis
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst das Fleisch putzen und in Stücke schneiden. Wurzelgemüse ebenfalls putzen und klein schneiden.
  2. Das Fleisch mit Wurzelgemüse, Gewürzen, Wein, Weinbrand und Essig über Nacht marinieren lassen. Die Marinade abgießen.
  3. Das Fleisch mit dem Gemüse kräftig in heißem Fett anbraten, etwas Tomatenmark hinzufügen, kurz mitrösten und mit der Marinade ablöschen. Eventuell mit Wasser aufgießen. Bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden fertiggaren.
  4. Sobald das Fleisch gar ist, herausheben und warm stellen.
  5. Die Sauce durch ein Sieb passieren und auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Preiselbeeren abschmecken.
  6. Fleisch wieder hinzufügen und das Hirschragout mit Orangenscheiben, Preiselbeeren und Spätzle servieren.

Tipp

Statt Spätzle eignen sich auch Semmelknödel als besonders schmackhafte und passende Beilage dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 36959
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Mögen Sie Wild Gerichte?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hirschragout

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Hirschragout

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 01.12.2015 um 18:04 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 14.11.2015 um 16:50 Uhr

    gutes Rezept

    Antworten
  3. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 14.11.2015 um 08:47 Uhr

    prima

    Antworten
  4. Fani1
    Fani1 kommentierte am 25.10.2015 um 17:56 Uhr

    Guten Appetit!

    Antworten
  5. Rene11
    Rene11 kommentierte am 22.10.2015 um 07:56 Uhr

    Da bin ich ganz wild drauf

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hirschragout