Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité

Zubereitung

  1. Für den Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité Wasser, Zucker und Limettensaft aufkochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Die Minzeblätter fein hacken und mit dem Zuckerwasser vermischen. In eine kleine Plastikschüssel umfüllen und mindestens 4 Stunden im Tiefkühlfach frieren lassen. In dieser Zeit immer wieder gut durchrühren, damit eine körnige Granité-Masse entsteht. Diese kann dann entweder mit einem Messer abgeschabt oder mit einem Eisportionierer zu Kugeln geformt werden.
  3. Die Himbeeren sorgfältig verlesen und auf 4 Gläser verteilen. Eine Kugel bzw. etwas abgeschabtes Limetten-Minze-Granité auf die Früchte geben und mit Sekt oder Prosecco aufgießen.
  4. Den Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité servieren.

Tipp

Wer möchte, steckt als Dekoration noch einen Minzestängel ins Glas. So sieht der Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité besonders köstlich aus.

  • Anzahl Zugriffe: 23376
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare39

Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 08.07.2016 um 20:06 Uhr

    HERRLICH IM SOMMER

    Antworten
  2. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 18.06.2016 um 23:51 Uhr

    schmeckt gut und erfrischt. Habs mit Erdbeerminze gemacht

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 15.09.2015 um 15:09 Uhr

    toll

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 11.08.2015 um 07:44 Uhr

    Erfrischend

    Antworten
  5. hertak
    hertak kommentierte am 07.08.2015 um 12:16 Uhr

    Herrlich kühles Rezept!!!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité