Haferkuchen

Zutaten

Portionen: 8

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Haferkuchen Mehl und grob geriebene Hafeflocken mit Backpulver mischen. Dann die Rosinen, Cranberries und das Zitronat zugeben. Eier mit Kokosblütenzucker und Margarine schaumig rühren.
  2. Zimt dazu rühren. Birnen reiben und ebenfalls unterhebeben. Dann die Mehlmischung einrühren, wenn der Teig zu fest ist, bis zu 50 ml Orangensaft zugeben.
  3. Mischung in eine ausgefettete Tortenform - etwa 24 cm - füllen und bei 160 Grad Heißluft 45 Minuten backen.

Tipp

Wer keine Rosinen mag, macht den Haferkuchen ohne.

  • Anzahl Zugriffe: 10856
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Haferkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Haferkuchen

  1. omami
    omami kommentierte am 15.03.2018 um 18:02 Uhr

    Ja, leider fehlen die Birnen bei den Zutaten

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 15.03.2018 um 16:23 Uhr

    Wie viele Birnen hast du denn verwendet? Kann ich den Zucker auch ganz weglassen, wenn ich mich zuckerfrei ernähre? Oder kann ich auch Honig verwenden bzw. statt Margarine Butter? Danke!

    Antworten
    • hantsh
      hantsh kommentierte am 26.03.2018 um 14:21 Uhr

      Margarine oder Butter ist eine Geschmackssache, Zucker weglassen klappt nicht so toll, man kann stattdessen gut Kokosblütenzucker nehmen. Honig eher nicht so.

      Antworten
    • hantsh
      hantsh kommentierte am 26.03.2018 um 14:20 Uhr

      ich nehme so eine große oder zwei kleine Birnen, je mehr Birnen, desto saftiger der Teig!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Haferkuchen