Chiasamen-Bananen-Muffins

Anzahl Zugriffe: 66.791

Zutaten

  • 1 Stk. Banane (gut reif)
  •   45 g Butter (weich)
  •   2 TL Vanillezucker
  •   60 g Zucker
  •   15 g Chia-Samen (weiße oder braune)
  •   100 ml Haferdrink
  •   etwas Zimt
  •   60 g Haferflocken
  •   90 g Mehl
  •   1 TL Backpulver
  •   1/4 TL Natron
  •   etwas Salz

Zubereitung

  1. Für die Chiasamen-Bananen-Muffins die Banane gut mit einer Gabel zerdrücken oder pürieren und mit Butter, Zucker, Vanillezucker, Chia-Samen und Haferdrink zu einer glatten Masse verrühren.
  2. Beiseite stellen und die Chia-Samen in der Masse etwas quellen lassen. Nach ungefähr 10 Minuten alles mit den restlichen Zutaten vermengen, zu einem Teig verarbeiten und in Muffinformen füllen.
  3. Die Muffins ca. 25 Minuten bei 160 Grad backen. Nach dem Backen noch nach Belieben mit Hafer- oder Dinkelflocken bestreuen.

Tipp

Die Chiasamen-Bananen-Muffins kann man auch einmal mit Kakao ausprobieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Chiasamen-Bananen-Muffins

Ähnliche Rezepte

48 Kommentare „Chiasamen-Bananen-Muffins“

  1. zuckerschneckal
    zuckerschneckal — 16.10.2015 um 07:15 Uhr

    Sicher einen Versuch wert

  2. franziska 1
    franziska 1 — 25.10.2022 um 17:50 Uhr

    schmecken hervorragend

  3. l.isa.s
    l.isa.s — 18.4.2017 um 05:34 Uhr

    ... anstatt Vanillezucker verwende ich auch gerne das ausgekratzte Mark einer Bourbon-Vanilleschote.

  4. noemivictoria
    noemivictoria — 22.3.2017 um 08:50 Uhr

    habe den Zucker ganz weg gelassen und mit etwas Xucker verfeinert.. so konnte ihn auch mein Vater (hat Diabetes) essen

  5. Ausprobierer
    Ausprobierer — 26.5.2016 um 20:00 Uhr

    Es duftete einfach herrlich in meinem Haus. Ich liebe es immer mehr wenn kochen/ backen schnell geht. Und suche nach Rezepten, die für den Blutzuckerspiegel günstig sind. Und zu allem dazu schmecken sie auch noch.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Chiasamen-Bananen-Muffins