Hänsel und Gretel

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Butter
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Orange (Schalenabrieb)
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver (ungesüßt)

Für die Garnitur:

  • 200 g Kuvertüre (dunkel)
  • 3 EL Pistazien (gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, Salz, Orangenschale und Lebkuchengewürz flaumig schlagen. Eier nach und nach einrühren, anschließend Mehl untermischen.
  3. Den Teig in zwei Hälften teilen und unter eine Teighälfte das Kakaopulver mischen.
  4. Teige in zwei Dressiersäcke mit glatter Tülle füllen. Auf das vorbereitete Backblech nun mit ausreichend Abstand "Teigpärchen" aufspritzen: Je zwei kleine Teighäufchen dicht aneinander, ein helles und ein dunkles, sodass sie sich jeweils berühren.
  5. Die Teigpärchen ins heiße Backrohr schieben und (auf Sicht) ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Kuvertüre laut Packungsanleitung schmelzen. Pistazien in eine Schüssel füllen.
  7. Die abgekühlten Kekse nach Geschmack mit Kuvertüre überziehen und mit Pistazien verzieren.
  8. Hänsel und Gretel auf Backpapier vollständig trocknen lassen und anschließend in einer Keksdose aufbewahren.

Tipp

Das feine Lebkuchenaroma der Kekse soll an das Märchen von Hänsel und Gretel erinnern!

Die Kekse nach Geschmack mit bunten Zuckerperlen- und Streuseln anstelle der Pistazien dekorieren.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit diese Kekse auch wirklich gelingen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 29463
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Seite der Kekse mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hänsel und Gretel

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Hänsel und Gretel

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 03.12.2017 um 16:52 Uhr

    Halb fett Margarine zum Backen ist für mich ein no go. Ich nehme Butter und viel weniger Zucker.

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 04.12.2018 um 22:14 Uhr

    butter gut schaumig rühren

    Antworten
  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 04.12.2018 um 22:03 Uhr

    mehl nur unterheben

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 11.12.2019 um 13:59 Uhr

    Den Teig gut rasten lassen!

    Antworten
  5. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 11.12.2019 um 08:45 Uhr

    Teig rasten lassen und immer dazwischen kühlen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hänsel und Gretel