Gurken-Joghurt-Suppe mit Walnüssen und Rosenblüten

Zutaten

Portionen: 8

Für die Suppe:

  • 600 g Salatgurke (geschält und gewürfelt, plus Gurkenstäbchen zum Servieren)
  • 100 g Walnüsse (plus mehr gehackte Walnusskerne zum Servieren)
  • 4 Zehe(n) Knoblauch (gehackt)
  • 6 Frühlingszwiebel (gehackt)
  • 3 EL Minzeblätter (gehackt)
  • 3 EL Dillspitzen (gehackt, plus mehr zum Servieren)
  • 1 Prise Chiliflocken (großzügige Prise)
  • 5 Zweig(e) Estragon (die Blätter abgezupft)
  • 50 g Weißbrot (altbacken, Rinde entfernt, in Stücke geschnitten)
  • 250 ml Hühnersuppe (kräftig)
  • 200 g Joghurt (türkisch; oder griechisches, türkisches ist dünner)
  • 150 ml Olivenöl (nativ, extra, nach Belieben)
  • 1/2 Zitrone (frisch gepresster Saft, nach Belieben)
  • 2 EL Balsamicoessig (weiß, nach Belieben)
  • Salz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Zum Servieren:

  • 1 Handvoll Rosinen (optional)
  • Rosenblütenblätter (rosa oder rote)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Falls Sie Rosinen in der Suppe servieren möchten, die Trockenfrüchte in einer kleinen Schüssel mit kochendem Wasser bedecken. Etwa 30 Minuten einweichen, dann abgießen.
  2. Die Zutaten für die Suppe in einen Standmixer geben, falls nötig in mehreren Portionen, und pürieren. Zwischendurch den Mixer immer wieder anhalten und die Zutaten von der Schüsselwand lösen und mischen, damit alles gleichmäßig püriert wird. Die Suppe vorsichtig abschmecken – eventuell muss ein Spritzer mehr Zitronensaft, weißer Balsamessig oder natives Olivenöl zugefügt werden, nicht unbedingt Salz und Pfeffer.
  3. Die Suppe kühlen und in kleinen Schüsseln servieren, garniert mit Rosinen, gehackten Walnüssen, Gurkenstäbchen, Dill und Rosenblüten.

Tipp

Gurkensuppe ist wunderbar anpassungsfähig und kann vielfältig angemacht werden. Statt Rosenblüten und gehackten Walnüssen können zum Beispiel Lachstatar oder feine Stückchen heiß geräucherter Lachs darin serviert werden. Warmes, in Würfel geschnittenes, hart gekochtes Ei oder sautierte Garnelen sind auch möglich. Oder man nimmt Basilikum statt Dill und Mandeln statt Walnüsse, dann bekommt die Suppe einen italienischen Charakter. Darauf fein gewürfelte Tomaten und gezupfte Basilikumblätter (angemacht mit Vinaigrette) oder eine Mandel-Basilikum-Gremolata servieren.

Die Buchrezension zum Nachlesen finden Sie hier!

  • Anzahl Zugriffe: 614
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Variante löffeln Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gurken-Joghurt-Suppe mit Walnüssen und Rosenblüten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gurken-Joghurt-Suppe mit Walnüssen und Rosenblüten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen