Spargellasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Spargel schälen, in das Salzwasser 1 TL Butter geben und bissfest kochen.

Aus Butter, Mehl und Milch eine Bechamelsauce herstellen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Basilikum und Oregano würzen.

Eine Auflaufform befetten und abwechselnd Lasagneblätter, Spargel und Bechamelsauce einschichten. Diesen Vorgang dreimal wiederholen.

Mit einer Schicht Sauce abschließen und diese mit Parmesan bestreuen.

Bei ca. 200°C etwa 20-30 Minuten überbacken.

Was denken Sie über das Rezept?
6 6 2

Kommentare27

Spargellasagne

    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 04.05.2017 um 09:24 Uhr

      Liebe Marianne Merino, wir haben das Rezept nur so ausprobiert, es sollte also ohne dem Blanchieren funktionieren. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion.

      Antworten
  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 01.05.2016 um 23:03 Uhr

    Mit jeder Art von gekochtem oder rohem Schinken zu ergänzen. Wir hatten 1x Prosciutto cotto, ein anderes Mal Schwarzwälder Schinken als 1 Schicht dazugegeben.. In der vegetarischen Version hab ich auch noch Parmesan zwischen die Schichten gestreut.

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 05.03.2016 um 14:30 Uhr

    Habe es zwar probiert, aber der Geschmack war seeeehr mild, also beim nächsten Mal werde ich noch irgendetwas "gschmackigeres" dazugeben.

    Antworten
  3. Theresia260852
    Theresia260852 kommentierte am 10.05.2017 um 22:53 Uhr

    Sehr gut, in die Bechamelsauce gebe ich noch Chilisalz, so schmeckts uns :-)

    Antworten
  4. Marianne Merino
    Marianne Merino kommentierte am 03.05.2017 um 11:00 Uhr

    Spargellasagne:Muss man die Lasagneblätter vorher blanchieren?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche