Grießpudding mit Mangocarpaccio und heißen Kirschen

Zubereitung

  1. Für den Grießpudding mit Mangocarpaccio und heißen Kirschen den Grieß in der Milch mit Honig, Zucker und Pfeffer aufkochen, in eine ausgebutterte Form füllen, auskühlen lassen und in die Mitte eines flachen Tellers stürzen.
  2. Die Mango von der Schale befreien, in Scheiben schneiden, mit Honig und Saft einer Zitrone einmarinieren und fächerförmig um den Grieß garnieren.
  3. Die Kirschen entkernen, in Zucker und Honig karamellisieren und über die Mangospalten drappieren. Den Grießpudding mit Mangocarpaccio und heißen Kirschen servieren.

Tipp

Auch mit Pfirsich oder Erdbeeren statt mit Mango schmeckt der Grießpudding mit Mangocarpaccio und heißen Kirschen hervorragend.

  • Anzahl Zugriffe: 752
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Grießpudding mit Mangocarpaccio und heißen Kirschen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Grießpudding mit Mangocarpaccio und heißen Kirschen

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 12.02.2016 um 16:06 Uhr

    ist sicher ein gutes Rezept, wenn es vervollständigt und überarbeitet wird.

    Antworten
    • Lilian Borek
      Lilian Borek kommentierte am 01.04.2016 um 09:13 Uhr

      Guten Tag! Vielen Dank für Ihre Anmerkung, wir haben den Fehler korrigiert. Mit kulinarischen Grüßen - die ichkoche.at Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grießpudding mit Mangocarpaccio und heißen Kirschen