Brennnessellaibchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 g Brennessl
  • 1/2 Stk. Fladenbrot (türkisches)
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Stk. Zwiebel (fein gehackt)
  • 200 g Topfen
  • Salz
  • Chiliflocken
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Brennnessellaibchen die Brennnessel waschen, gut trockenschleudern und ganz fein hacken. Dazu eignet sich am besten die Küchenmaschine.
  2. Die Zwiebel in etwas Öl anrösten und dann auskühlen lassen. Das Fladenbrot in Würfel schneiden. Milch mit dem Ei und den Gewürzen versprudeln. Die Mischung über das Fladenbrot gießen und durchmischen.
  3. Die restlichen Zutaten zufügen und gut durchmischen. Etwas durchziehen lassen - 10 bis 15 Minuten. Öl erhitzen, aus der Masse Laibchen formen und im Öl herausbraten. Mit Kräutertopfen, Kartoffeln und Salat servieren.

Tipp

Die Brennnessellaibchen am besten zum Beispiel mit einer Joghurtsauce servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2430
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brennnessellaibchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Brennnessellaibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brennnessellaibchen