Gnocchi Alla Piemontese - Salbei/Parmesan

Anzahl Zugriffe: 1.452

Zutaten

Portionen: 4

  • 0.5 kg Erdäpfel (mehligkochend)
  •   Salz
  •   3 Eier (klein)
  •   Muskatwürze (frisch gerieben)
  •   1 TL Olivenöl
  •   0.275 kg Mehl

Sauce:

  •   8 dag Butter
  •   1 Bund Salbei
  •   4 EL Parmesan; frisch gerieben, evtl. die halbe Menge mehr

Zubereitung

  1. 1. Die Erdäpfeln als gekochte, geschälte Erdäpfel in Salzwasser gabelgar am Herd kochen, pellen.
  2. 2. Erdäpfeln heiss durch eine Kartofelpresse drücken, mit Eiern, zwei Teelöffeln Salz, Muskat, Öl und Mehl zu einem Teig zusammenkneten. Daumendicke Rollen arrangieren, diese in 3 cm lange Stückchen kleinschneiden.
  3. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken.
  4. 3.Die Gnocchi portionseise in ausreichend siedendem Salzwasser andünsten, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Noch 5 min durchziehen lassen, auf vorgewärmte Teller geben.
  5. 4. Inzwischen Butter erhitzen, Salbeiblätter kurz anbräunen, über die Gnocchi geben und Käse bestreuen.
  6. Zuspeise: Salat mit Salatsoße Getränk: trockener Weißwein aus dem Piemont, in etwa ein Arneis Roero
  7. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Gnocchi Alla Piemontese - Salbei/Parmesan“

  1. Illa
    Illa — 22.5.2018 um 17:55 Uhr

    Gnocchi in der Themenwelt "Kuchen und Torten-Rezepte" ??

    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at — 23.5.2018 um 08:36 Uhr

      Liebe Illa, wir haben die Themenwelt entfernt. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gnocchi Alla Piemontese - Salbei/Parmesan