Glücksschweinchen-Cupcakes

Zutaten

Portionen: 12

  • 12 Cupcake-Böden (Rezept siehe Link im Text)
  • Rollfondant (rosa)
  • Rollfondant (grün)
  • Rollfondant (weiß)
  • 1 Glas Marmelade (nach Geschmack)
  • 24 Schokodrops
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Glücksschweinchen-Cupcakes zunächst den Cupcake-Boden ("Sponge") nach dem Grundrezept backen. Sie können nach Belieben eingefärbt oder mit Nüssen, Schokolade & Co verfeinert werden. Vor der Weiterverarbeitung vollständig auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Rollfondant vorbereiten. Aus dem rosa Rollfondant einen Kreis in der Größe des Cupcakes ausstechen. Für die Schnauze einen kleineren Kreis ausstechen und mit dem größeren Ausstecher auf einer Seite so abrunden, dass er an die Unterseite des großen Kreises passt. Die Nasenlöcher eindrücken. Die Ohren nach Wunsch formen.
  3. Für die Augen kleine Kreise aus dem weißen Rollfondant ausstechen.
  4. Aus dem grünen Rollfondant ein vierblättriges Kleeblatt ausstechen bzw. ausschneiden. Einkerbungen machen, um die Blätter besser zur Geltung zu bringen.
  5. Die Cupcake-Böden mit Marmelade bestreichen und den großen Rollfondant-Kreis darauflegen. Aus den restlichen Teilen das Schweinchengesicht darauf zusammensetzen. Das Kleeblatt zur Schnauze auf die Glücksschweinchen-Cupcakes setzen.

Tipp

Das Rollfondant auf den Glücksschweinchen-Cupcakes klebt übereinander mit etwas Wasser am besten.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man diese Cupcakes Ihrer Meinung nach noch dekorieren?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 2153
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Glücksschweinchen-Cupcakes

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Glücksschweinchen-Cupcakes

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 28.12.2017 um 22:02 Uhr

    Mit einem Hufeisen

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 03.12.2017 um 07:04 Uhr

    eine münze ins goscherl

    Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 26.11.2017 um 19:51 Uhr

    Mit Marzipan statt mit fondant. Ist nicht ganz so süß.

    Antworten
  4. ritag
    ritag kommentierte am 12.03.2018 um 08:36 Uhr

    mit Marzipan

    Antworten
  5. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 13.02.2018 um 19:22 Uhr

    mit Gras aus Marzipan

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Glücksschweinchen-Cupcakes