Glasaale in Knoblauch

Anzahl Zugriffe: 7.534

Zutaten

Portionen: 4

  •   500 g Glasaale (frisch, oder aus der Dose)
  •   400 ml Olivenöl
  •   6 Knoblauchzehen
  •   2 Getrocknete Chilischoten (Guindillas)

Zubereitung

  1. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, die Chilischoten entkernen und in Streifen schneiden. Das Olivenöl nicht zu stark erhitzen und den Knoblauch darin Farbe nehmen lassen. Die Chilischoten zugeben und die Hitze reduzieren. Die Glasaale in das Öl geben und unter ständigem Rühren ca. 1 Minute garen (nicht braten!) und wieder herausnehmen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Tipp

GARUNGSZEIT: ca. 1 Minute
BEILAGENEMPFEHLUNG: knuspriges Weißbrot zum Auftunken des aromatischen Olivenöls
TIPP: Besonders authentisch sieht das Gericht aus, wenn die Glasaale wie in Spanien in vorgewärmten dekorativen Tonschalen serviert werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

4 Kommentare „Glasaale in Knoblauch“

  1. Calimeroo
    Calimeroo — 20.11.2019 um 09:37 Uhr

    Sehr lecker. Vor allem wenn man auch noch Garnelen hinzufügt.

    • Calimeroo
      Calimeroo — 20.11.2019 um 09:57 Uhr

      ...wo man hier Glasaal kaufen kann weiß ich nicht. Auf Mallorca kann man Glasaal (Gulas) sogar abgepackt im Kühlregal kaufen. Als ll"La Gula al ajillo" oder als "La Gula gambas al ajillo". Die schmecken auch erstaunlich gut für ein Fertigprodukt wenn man sie anders nicht bekommt. Bei Eroski hat im April 2019 ein 125g Packerl € 3,59 gekostet.

  2. senfgelb
    senfgelb — 16.6.2014 um 11:27 Uhr

    Glasaale, keine ahnung wo es die zu kaufen gibt

  3. ewaldi
    ewaldi — 26.5.2014 um 06:56 Uhr

    sehr gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Glasaale in Knoblauch