Gewürz-Marillen im Marillenessigsud

Zutaten

Portionen: 1

  • 1500 g Marille
  • 400 ml Wasser
  • 500 ml Weißwein
  • 100 g Zucker
  • 2 Schote(n) Chili (getrocknet)
  • 6 Stk. Wacholderbeeren
  • 4 Stk. Gewürznelken
  • 2 Blatt Lorbeer
  • 250 ml Marillenessig (od. Obstessig)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Marillen waschen, abtropfen lassen und über Kreuz einschneiden.
  2. 20-30 Sekunden in kochend heißem Wasser blanchieren, dann abschrecken und abtropfen.
  3. Die Marillen häuten, halbieren, entkernen und in 2 sterile Einmachgläser geben.
  4. Weißwein mit Zucker, Chili, Wacholder, Nelken, Lorbeer und Wasser aufkochen, dann den Essig hinzufügen.
  5. Den Sud mit den Gewürzen bis knapp unter den Rand in die Gläser mit den Marillen gießen.
  6. Die Gläser festt verschließen und in einen hohen Topf mit Wasser stellen. Er sollte bis zu einem Drittel unter den Rand mit Wasser gefüllt sein.
  7. Das Wasser aufkochen und die Marillen in den Gläsern ca. 40 Minuten einkochen.
  8. Die Gläser im Wasser abkühlen lassen.

Tipp

Die Gewürz Marillen halten sich in den verschlossenen Gläsern mindestens 6 Monate.

  • Anzahl Zugriffe: 827
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Kochen Sie gerne selbst Obst und/ oder Gemüse ein?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gewürz-Marillen im Marillenessigsud

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gewürz-Marillen im Marillenessigsud

  1. Nikkala
    Nikkala kommentierte am 28.03.2019 um 08:07 Uhr

    Ich glaube, da ist jemand ein Fehler unterlaufen! Bei Gewürz-Marillen im Marillenessigsud kann es sich doch nicht um ein köstliches Erdbeerrezept handeln, zumal laut Zutaten keine Erdbeeren angeführt sind.

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 28.03.2019 um 09:54 Uhr

      Liebe Nikkala! Danke für den Hinweis. Wir haben das Rezept überarbeitet. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gewürz-Marillen im Marillenessigsud